Tape

11 Artikel


Profifußballer wie Marco Reus, David Beckham und Arjen Robben haben es vorgemacht: Fußballspielen mit Sporttape. Tapes werden multifunktionell eingesetzt und können eine Stabilisierung von Gelenken, eine Bewegungseinschränkung oder -unterstützung erreichen. Auf soccercity.cc bieten wir euch passende Tapes in verschiedenen Farben und mit eurer Trikotnummer.

Klassisches Sporttape

Die klassische Variante soll vor allem den Bewegungsspielraum von Gelenken reduzieren und wird daher gerne an Hand-, Knie- und Sprunggelenk eingesetzt. Am Handgelenk verhindert das Sporttape ein übermäßiges Biegen beim Abfangen von Stürzen. Knie- und Sprunggelenk werden vor allem nach Verletzungen oder zur Vermeidung von Knie-Verdreh-Traumata oder Umknick-Traumata im Sprunggelenk eingesetzt.

Tipp: Das dauerhafte Tragen kann zur Gelenkversteifung führen, weshalb das Taping nach der sportlichen Hochbelastung eines Spiels entfernt werden sollte.

Übrigens: Trainer und Schiedsrichter sehen es gerne, wenn Tapes in der Farbe des Trikots gewählt wurde.

"Kosmetischer" Einsatz

Der DFB hat das Tragen von Uhren, Schmuck oder ähnlichem bereits vor einigen Jahren verboten. Um dieses Verbot zu umgehen und trotzdem Glücksbringer wie Armbänder, Ringe und Piercings am Körper tragen zu können, nutzen manche Fußballer das Tape zum Überkleben. Auf diese Weise werden zuweilen auch Tattoos versteckt. 

Wie funktioniert richtiges Taping?

Tapes sollten weder zu locker noch zu fest aufgeklebt werden. Sitzt das Taping zu locker, kann es die gewollte Stabilisierung des Gelenks nicht leisten. Ein zu festes Taping kann dazu führen, dass sich das Blut hinter dem Tape staut. Im Bereich des Blutstaus findet keine optimale Sauerstoffversorgung des Gewebes statt. Im besten Fall sollte das erste Taping durch einen erfahrenen Helfer erfolgen. Auf diese Weise kann ein Gefühl dafür entwickelt werden, wie fest ein Sporttape sitzen sollte.

Damit du dich rundum vor Verletzungen schützen kannst, bietet dir unser Shop auch eine große Auswahl an Schienbeinschonern. Auch moderne Funktionswäsche kann schweren Verletzungen vorbeugen.